Termine

22.10.-24.10.
30.10. | 16:00
01.11. | 16:00
24.12.-04.01.

Unser Schulprogramm

Hier kommen Sie direkt zu unserem Schulprogramm. Des Weiteren steht ihnen die PDF-Datei als Download zur Verfügung.

Schulprogramm.pdf
Größe: 4615 kB


Mit Jazz, Rock und Blues

„Jazz Company Cuxhaven“ des Lichtenberg-Gymnasium servierte zündenden Einstieg ins Jubiläumsjahr

Von Ilse Cordes (Cuxhavener Nachrichten, 8.6.2017)

CUXHAVEN. „September“ – der Song, der einst die Band „Earth, Wind & Fire“ auf die vordersten Plätze der Hitparade katapultierte, sollte beim Konzert am vergangenen Donnerstag eigentlich den Schlusspunkt setzen. Doch das Publikum in der Aula des Lichtenberg-Gymnasiums (LIG) ließ die „Jazz Company Cuxhaven“ nicht gehen, ohne ihr mit seinem Applaus noch zwei Zugaben abgetrotzt zu haben.

„September“ war an diesem Abend von der Big Band des LiG nicht von ungefähr ausgewählt worden, denn schließlich ist der September 2017 der zentrale Schuljubiläums-Monat und der September (genauer gesagt: der 6.) ist auch der Termin für das Jubiläumskonzert der von Oliver Ziech geleiteten „Jazz Company“. So gesehen war das Konzert am vergangenen Donnerstag nicht nur der Auftakt zum 200-jährigen Jubiläum des Lichtenberg-Gymnasiums, sondern zugleich auch ein Vorgeschmack auf den kommenden Auftritt im Herbst.

Glückwünsche und Dank gab es am Konzertabend für Bernd Bauer, der vor 18 Jahren die Idee zur Gründung der schuleigenen Big Band hatte, und für Oliver Ziech, der die „Jazz Company“ seit 2007 als sein Nachfolger leitet. Natürlich war der inzwischen pensionierte Bauer am Donnerstag „musikalisch“ mit von der Partie, als es darum ging, jedes Band-Jahr gewissermaßen mit einem passenden Stück wieder in Erinnerung zu rufen – von den Anfängen bis zum heutigen Tag. Eine eindrucksvolle Reise durch die Jazz-, Blues- und Rock-Musik angesichts der Tatsache, was alles dazugehört, um das Ergebnis im 18. Jahr der Band-Existenz zu erreichen. Dass Schüler und Schülerinnen unterschiedlichen Alters mit Erwachsenen, mit Lehrern zusammen Musik machen, kann für beide Seiten nur von Vorteil sein. Der jüngste Auftritt der Big Band in der LiG-Aula ließ denn auch keinen Zweifel daran.

Tolle Gemeinschaft

Auch nicht an der Tatsache, dass immer wieder junges Potenzial nachwächst, wie aus so manchem kleinen oder größeren Solo herauszuhören war. Dass der Spaß an den erarbeiteten Titeln aus Jazz und Rock die Mitglieder der „Jazz Company Cuxhaven“ im Lichtenberg-Gymnasium eint, war ebenfalls nicht zu überhören. Und in Oliver Ziech haben sie zweifellos einen Bandleader, der ihnen den Weg zum auftrittsreifen Stück bei aller Probenarbeit schmackhaft machen kann. Von einer „tollen Gemeinschaft“ war am Konzertabend die Rede und genau die ist für ein solches Ergebnis auch notwendig. Denn der Sound der schuleigenen Big Band des LIG kann sich ohne Frage hören lassen, insbesondere die Saxofon- und die Trompeten-Soli.

Für die Zuhörer, die gut noch mehr Stuhlreihen in der Aula hätten füllen können, war es ein kurzweiliger Abend, der ihnen durch die Moderation von Oliver Ziech so ganz nebenbei noch kleine Einblicke in die Historie der Band lieferte. Dem LiG ein Kompliment für eine solche „Jazz Company“!