Termine

22.10.-24.10.
30.10. | 16:00
01.11. | 16:00
24.12.-04.01.

Unser Schulprogramm

Hier kommen Sie direkt zu unserem Schulprogramm. Des Weiteren steht ihnen die PDF-Datei als Download zur Verfügung.

Schulprogramm.pdf
Größe: 4615 kB


18 Jahre Jazz-Company, 200 Jahre LiG

Einladung zum Jubiläumskonzert am kommenden Donnerstag / Viele Anlässe mit Auftritten bereichert

Von Maren Reese-Winne (Cuxhavener Nachrichten 27./28.5.2017)

CUXHAVEN. 200 Jahre Lichtenberg-Gymnasium: Das wird in diesem Jahr noch Anlass für eine Reihe von Veranstaltungen sein. Da darf die schuleigene Big Band „Jazz Company Cuxhaven“ nicht fehlen. Sie macht den Anfang mit einem Jubiläumskonzert und lädt am Donnerstag, 1. Juni, um 19 Uhr (Einlass ab 18.30 Uhr) in die Schulaula ein.

Passenderweise hat auch die Band einen besonderen Jahrestag zu feiern: Sie wird 18 Jahre und wird somit volljährig. Passend dazu lautet der Name des Programms
„18 Jahre – 18 Stücke“. 1998 spielte Lehrer Bernd Bauer mit dem Gedanken, aus bisherigen musikalischen Aktivitäten am Lichtenberg-Gymnasium heraus eine Bigband zu gründen. Unterstützt vom damaligen Schulleiter Bernd Kreft holte er
sich externe Hilfe dazu und fand mit Burkhard Schlagowski und Benedykt Piontek an der damals noch bestehenden Jugendmusikschule weitere Unterstützer.

Als Koop-Projekt geboren

Die Bigband als schulübergreifendes Projekt war geboren. Einzigartig war das gleichberechtigte Zusammenspiel von erwachsenen und jugendlichen Musikern. Nach der Auflösung der Jugendmusikschule entschloss sich Bernd Bauer, allein weiterzumachen. Die ersehnte kontinuierliche Unterstützung bei der musikalischen Arbeit erhielt er 2007, als Oliver Ziech, der heutige Bandleader, eine Stelle am Lichtenberg-Gymnasium erhielt.

Seit Jahren ist die Jazz-Company gern gesehener Gast bei zahlreichen Veranstaltungen, zu den Glanzlichtern zählten etwa Auftritte bei der Einweihung der Offshore-Basis, beim neuen Bücherbus, beim Festakt 150 Jahre ATSC, beim 30-jährigen Bestehendes Hausfrauenbunds, beim Projekt „Gezeiten“, alle Jahre beim Weihnachtsmarkt oder bei der Sportgala. Nachdem sich Bernd Bauer und Oliver Ziech zeitweilig bei Dirigat und Spiel abwechselten, ging Bauer 2015 in Pension.

Sein junger Kollege stand vor der Frage: „Auflösen oder weitermachen?“ Letzteres war die richtige Entscheidung, denn trotz Mitgliederschwunds gelang ein Neustart, bei dem wieder größere Auftritte in den Fokus rückten.2016 gab die Jazz Company ein gemeinsames Benefizkonzert mit der „erwachsenen“ Big Band Cuxhaven und spielte im Sommer bei der Verabschiedung des Schulleiters Bernd Kreft. Nun wächst die Vorfreude auf das große Jubiläumskonzert.