Termine

18.10.-29.10.
02.11. | 19:00
08.11. | 08:00
08.11. | 09:55
09.11. | 08:00

Unser Schulprogramm

Hier kommen Sie direkt zu unserem Schulprogramm. Des Weiteren steht ihnen die PDF-Datei als Download zur Verfügung.

Schulprogramm.pdf
Größe: 4615 kB

Partnerschule des LiG

Bild wird geladen...

Humphrey Davy School Penzance

25.5.2021

Corona-Informationen

Ab sofort finden Sie alle aktuellen Informationen zum Umgang mit der Corona-Pandemie an unserer Schule in einer eigenen Rubrik: 

Aktuelles/Corona-Informationen



Du hast die Wahl - Schüler simulieren die Bundestagswahl

In der Woche vor der Bundestagswahl können alle Schülerinnen und Schüler an unserer Schule ab Jahrgang 8 sich an der Juniorwahl beteiligen.

Wie bei der echten Bundestagswahl erhielten die beteiligten Schülerinnen und Schüler Wahlbenachrichtigungen, Wählerverzeichnisse wurden klassenweise angelegt und im Unterricht vorbereitend die Funktion von Wahlen in der repräsentativen Demokratie thematisiert. In der Schulbibliothek wurde ein Wahllokal mit Wahlkabinen und versiegelter Wahlurne eingerichtet. Auch der Stimmzettel gleicht dem der offiziellen Bundestagswahl. Gewählt werden kann während der Politikunterrichtszeit, um den pandemiebedingten Hygieneauflagen nachzukommen. Begleitet wird das Projekt von allen Politiklehrern unserer Schule.

Am Abend des Wahlsonntags, 26. September 2021 um 18.00 Uhr werden die Zweitstimmenergebnisse der Juniorwahl im Internet unter www.juniorwahl.de veröffentlicht werden.  Auch darf man gespannt sein, welcher Direktkandidat schulintern die meisten Erststimmen erhalten wird.


Neue Kolleginnen und Kollegen zum Schuljahr 2021/22

Wir begrüßen an unserem Gymnasium neu im Kollegium:

  • Marie Fehrmann (Feh) mit den Fächern Spanisch, Französisch, Werte und Normen
  • Arne Micheels (Mic) mit den Fächern Mathematik, Physik und Erdkunde
  • Karen Schneermann (Snm) mit den Fächern Chemie und Sport

18.7.2021

Einschulung neue 5. Klassen am 3.9.21

Die Zeugniskonferenzen sind abgeschlossen und wir können die genaue Klassenzusammensetzung der neuen 5. Klassen bestimmen. Es wird 4 neue 5. Klassen geben. Die Klassenlehrerinnen  werden den neuen Schülerinnen einen Brief schreiben, der alle wichtigen Informationen enthält. Der Tag der Einschulung ist der 3.9.2021. Aufgrund der Corona-Pandemie erfolgt die Einschulung klassenweise. Nähere Informationen folgen.


8.7.2021

Klasse 8b besucht Rathaus

Am 29.06.2021 waren wir, die Klasse 8b, im Rahmen des Politik und Wirtschaftsunterrichtes im Rathaus. Begleitet wurden wir von unserer Politik und Wirtschaftslehrerin Fr. Isheim. Im Rathaus trafen wir auf den Abteilungsleiter der allgemeinen Verwaltung, Herrn Nintzel. Das Hauptthema des Unterrichtgangs waren die verschiedenen Organe einer Gemeinde. Herr Nintzel hat uns viel spannendes darüber und über die weiteren Arbeiten im Rathaus erzählt und wir konnten alle unsere Fragen klären.


26.6.2021

Tag der Musik am LiG

Mit Samba-Trommeln und Latino-Beats wurde Montag am Lichtenberg Gymnasium der deutschlandweite „Tag der Musik“ gefeiert. Die Anregung dazu hatte Französischlehrerin Sabine Brack gegeben. In unserem Nachbarland Frankreich ist immer am 21.Juni „Fête de la musique“, was nicht nur ein Festtag sein soll, sondern als Wortspiel auch die Aufforderung „Macht ... »mehr

Ein Rundgang durch unsere Schule

Wenn du unser LiG kennenlernen möchtest, kannst du dir zusammen mit Elisabeth und Jakob von Herrn Rehermann alles zeigen lassen.

Ein Schulrundgang durch das LiG

25.3.2021

NEU: Entdecke das LiG!

Du möchtest unsere Schule kennenlernen? Dann kannst du in der Rubrik "Entdecke das LiG!" alles über uns erfahren. Dort findest du Videos, Bilder, Erklärungen und Beschreibungen über das Lernen und Leben am LiG. Folge dem Link und entdecke das LiG!

24.3.2021

Junior Science Olympiade

Wir gratulieren Daniel Reichwagen zur erfolgreichen Teilnahme an der ersten Runde der Internationalen Junior Science Olympiade! Daniel hat die Zeit Anfang Januar (Ferien und HomeSchooling) genutzt, um zu Hause die geforderten Experimente aus allen Bereichen der Naturwissenschaften durchzuführen, zu dokumentieren und knifflige Fragen dazu zu beantworten. Für einen Schüler aus dem Jahrgang 5 eine beachtliche Leistung!

Erasmus + - Projekt: REACT

Leider hat die Corona-Pandemie unsere vielfältigen Austauschprojekte erst einmal ausgebremst – das wollen und wollten wir jedoch nicht hinnehmen! Und so kamen wir auf die Idee im Rahmen unseres Erasmusprojekts „REACT – Raising Environmental Awaremenss via Combining Teens“ unter der Leitung von Frau Bokemeyer mit unseren Partnern aus Valsequillo (Spanien), Toulon (Frankreich), Tallinn (Estland), Manisa (Türkei) und dem Lichtenberg-Gymnasium den Kanon Singing all together zu singen, wobei jede Schule den Kanon eingesungen hat und das Ergebnis dem LiG schickte.  Herr Hohmeister erstellte anschließend aus den Beiträgen ein sehenswertes Video, das Sie sich hier anschauen können.  Singing all together – in der Hoffnung, dass auch in Coronazeiten die europäische Zusammenarbeit weitergeht!

Außerdem stellten wir in der AG fest, dass Deutschland  in diesem Jahr wiederholt Europameister in der Müllproduktion geworden ist – ein trauriger Rekord fanden wir. Und so beschlossen wir in  der AG  im Rahmen der Erasmustage vom 26. bis 28.Oktober diesem Problem ein wenig auf den Grund zu gehen und ein Zeichen für mehr Umweltschutz zu setzen. Die Schüler und Schülerinnen  führten eine Erhebung durch, mit welchen Verpackungen eigentlich Lichtenberger ihr Essen und Trinken mit zur Schule bringen. Dabei kam folgendes heraus: Der allergrößte Teil der SchülerInnen aus allen Jahrgängen bringt Brotdosen mit und vermeiden dadurch überflüssigen Abfall, nur wenige brachten ihr Essen in Plastikverpackungen mit (hier fand sich der größte Anteil in Jahrgang 9 mit immerhin 23% der befragten Schüler). Ähnlich positiv sieht es bei Getränken aus: Die meisten Schülerinnen benutzen Refill-Behälter, besonders in den jüngeren Klassen, z.B. aus Edelstahl. Einwegverpackungen fanden sich kaum, Pfandflaschen fanden sich besonders häufig in Jahrgang 10. Man kann daraus schließen, dass das Umweltbewusstsein zur Vermeidung von überflüssigem Verpackungsmüll bei den Lichtenbergern schon recht gut  ausgeprägt ist.

Die SchülerInnen der AG wollten darüber hinaus auch aktiv etwas für mehr Umweltschutz tun und pflanzten mit der tatkräftigen Unterstützung der Cuxhavener Firma Schiller Garten und Landschaftsbau sowie dem Kreisgärtner Herrn Mienert mehrere Obstbäume auf dem Gelände des LiG. Eine Blumenwiese für Insekten soll noch im Frühjahr folgen.