Unser Schulprogramm

Hier kommen Sie direkt zu unserem Schulprogramm. Des Weiteren steht ihnen die PDF-Datei als Download zur Verfügung.

Schulprogramm.pdf
Größe: 4615 kB


Eine AG stellt sich vor: Voltigier-AG am LiG

Seit Ende September ist das Voltigieren im AG-Angebot des LiG zu finden.

 

Die AG richtet sich an pferde- und akrobatikinteressierte Schüler/innen der 5.-10. Klassen. Vorerfahrungen mit Pferden bzw. Vorkenntnisse im Reiten sind nicht notwendig.

 

Die AG findet jeden Montag in der Lichtenberg-Sporthalle von 13:50 Uhr bis 15:00 Uhr statt.

 

Nach der Erwärmung und dem Einturnen führen wir voltigiertypische Einzelübungen, Paar- und Dreierfiguren auf dem Holzpferd aus, wie z.B. die Fahne oder die Pistole. Auch üben wir verschiedene Auf- und Abgänge, z.B. das Abrollen vom Pferd. Viele Übungen stellen wir dann zur Musik in einer Kür zusammen.

 

Durch die Kooperation mit dem Reit- und Fahrverein Holte-Spangen (www.rfv-holte-spangen.de/voltigieren) findet das Training sogar einmal im Monat auf dem Buchenhof auf dem Voltigierpferd Keks und mit der Voltigiertrainerin, Frau Jothe, statt. Auf Keks führen wir die vorher eingeübten Elemente im Schritt, Trab und Galopp (wer möchte) aus. Neben dem Voltigieren kümmern wir uns um Keks, putzen und führen ihn, misten seine Box aus und erleben das Leben auf dem Pferdehof. Dort sind wir von 14:00 Uhr - 16:30 Uhr.

 

Durch das Voltigieren lernen die Kinder und Jugendlichen der AG vor allem Verantwortung für den Partner Pferd und ihre Trainingspartner zu übernehmen. Sie entwickeln Teamgeist, da Voltigieren ein Mannschaftssport ist, und Hilfsbereitschaft. Zudem trainieren sie ihre Koordination, das Gleichgewicht, ihre Beweglichkeit und schulen ihr Rhythmusgefühl.

 

Am Ende des Schuljahres besteht die Möglichkeit, ein Voltigierabzeichen zu erlangen, weshalb die AG-Teilnehmer auch theoretische Inhalte, wie Pferdeverhalten, -pflege und -fütterung sowie Ausrüstung, (beiläufig) erlernen.

 

Aktuell nehmen 8 Schülerinnen der Klassen 5,6,7,8 und 10 an der AG teil.

 

Infos und Anmeldung bei

Frau Dampke-Stephan

(dam@ligcux.de)