Termine

17.05 | 09:00
17.05 | 15:00
18.05 | 15:00

Unser Schulprogramm

Hier kommen Sie direkt zu unserem Schulprogramm. Des Weiteren steht ihnen die PDF-Datei als Download zur Verfügung.

Schulprogramm.pdf
Größe: 4615 kB

Schulleben des Jahres 2013

Adventskonzert von Barock bis Jazz am LiG

Das LiG veranstaltete am Mittwoch, 18. Dezember 2013 sein Adventskonzert, Solisten, kleine Ensembles, Instrumentalklassen und die Jazz-Company werden sich unter dem Motto "Klänge in der dunklen Jahreszeit" präsentieren. Die Musiklehrer R. Gorny, F. Hohmeister, S. Rönnfeld und O. Ziech haben mit ihren Schülern ein abwechslungsreiches von Barock über Folklore bis zu Pop und Jazz Programm erstellt.

Die Musical-AG präsentiert: My Fair Lady

"My Fair Lady" - das ist die Geschichte von dem kleinen Blumenmädchen mit dem großen Mundwerk und dem fixen Verstand. Und es ist die Geschichte von Professor Higgins, der ausgerechnet aus diesem kessen Rohmaterial eine Lady formen will.
Noch nie war diese "Pygmalion"-Geschichte so jung wie in ihrem neuen Gewand: als Musical am LiG.

Citybound – Erlebnisse in der Großstadt

Das Erlebnispädagogik nicht zwangsläufig bedeuten muss, sich von vermoosten Felsen abzuseilen und im Freien zu biwakieren, haben die Klassen 8a (mit Frau Tenzer und Herrn Gorny) und 8c (mit Frau Schulz und Herrn Rothe) in der Woche vom 19.-23.Juli 2013 in Hannover erfahren.

Unter Anleitung eines Teams der „Schattenspringer“ galt es diesmal auch, Teamaufgaben im städtischen Kontext zu bewältigen: die Jagd nach „Mr.X“ im U-Bahnnetz der Landeshauptstadt, Tausch- und Fotoaktionen in der Fußgängerzone und die Suche nach einem Eierkocher...

Weitere Programmpunkte waren natürlich die obligatorische Stadtführung, Teamklettern auf dem Gelände der Jugendherberge, der Besuch des Zoos und eine Schatzsuche mit Geocaching um den Maschsee.

Das Fazit der begleitenden Lehrkräfte fiel eindeutig aus: Eine rundum gelungene Woche mit gut gelaunten SchülerInnen und interessantem Programm!


Te/Sz

Achtklässler auf unbekannten Wegen...

In Anknüpfung in die im Verlauf des 2. Halbjahres im Biologieunterricht stattfindende Unterrrichtsreihe zum Thema "Sexualität und Aufklärung" schaute sich der 8. Jahrgang eine Theateraufführung zu diesem Thema an:


LiebeLove and the Sexperts

Ein lustvolles Stück über Liebe und Sexualität für Menschen ab 12 Jahren

Inhalt:

Eigentlich ist Lucy gar nicht sein Typ und voll peinlich: Sie trägt eine Brille und ist gut in Biologie. Und eigentlich ist für Robin das Wichtigste, Kicken zu gehen mit seinen Kumpels. Eigentlich …
Doch was tun, wenn die Hände schwitzen und der Magen kribbelt? Soll das jetzt Liebe sein?
Robin und Lucy sind ratlos und überfordert mit ihren Gefühlen füreinander. Zwar kennen sie aus Internet und Film alle möglichen und unmöglichen Sexstellungen, wissen, was Intimzone und Kondome sind und Robin hat auch schon den ein oder anderen Porno gesehen. Aber wie dem anderen sagen, dass man ihn liebt? Und wie verhüten, es den Freunden erzählen und mit den eigenen Eltern darüber sprechen? Wenn’s konkret wird, hilft auch das Googeln im Internet nach „Fellatio“ nicht mehr. Etwas Hilfe könnten Lucy und Robin bei ihrer ersten großen Liebe gut gebrauchen. Die beiden Experten in Sachen Liebe und Sexualität Bill the Boy und Lovely Rita lassen sich diese Gelegenheit nicht nehmen und beweisen ihr Können. Bisweilen kann das ganz schön nervig werden. Vor allem, wenn sie sich unaufgefordert einmischen…

LiebeLove and the Sexperts ist ein lustvolles Stück über Liebe und Sexualität, thematisiert Geheimnisse, Tabus und vermeintliche Peinlichkeiten. Mit viel Musik und Gesang, Live-Raps und Komik nahe an der Lebenswelt der Jugendlichen konzipiert, betreibt das Stück humor- und lustvoll Aufklärung.

Spuren im Netz

Am Dienstag, den 08. Januar 2013, besuchten Eltern der Jahrgänge 6- 8 die Informationsveranstaltung "Spuren im Netz", um sich über die Gefahren im Internet zu informieren.


Moritz Becker vom smiley - Verein zur Förderung der Medienkompetenz e.V.
Dipl. Sozialarbeiter / Sozialpädagoge (FH), Lehrauftrag an der Fachhochschule Hildesheim, Dozent der Nds. Landesmedienanstalt (NLM),
zert. Eltern-Medien-Trainer gab den interessierten Eltern einen informativen und unterhaltsamen Einblick in die Lebenswelt der Jugendlichen: